Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Faires Verhalten auf dem Sportplatz honoriert Preisverleihung im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg

Faires Verhalten auf dem Sportplatz honoriert Preisverleihung im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg

 

„Der Fairplay-Gedanke lebt.“ Auf diesen kurzen Nenner brachte Udo Schöneberger, Vorsitzender im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg, die abgelaufene Saison. Dabei betonte er vor allem die Integrationskraft der Vereine. In den Räumen der Stadtsparkasse Kaiserslautern wurden jetzt die fairsten Mannschaften ausgezeichnet.

Die Veranstaltung ist mittlerweile zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Bereits zum neunten Mal in Folge haben die Stadtsparkasse Kaiserslautern, die Kreissparkasse Kaiserslautern und die Sparkasse Donnersberg die fairsten Teams im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg ausgezeichnet.

Vor zahlreichen Vereinsvertretern warb Uli Starck, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse, dafür, Werte wie Fairness, Anstand und gegenseitigen Respekt „nicht nur auf dem Sportplatz“ hochzuhalten. Günther Bolinius, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Donnersberg, unterstrich, dass „wir alle in der Verpflichtung stehen, speziell in den unteren Klassen fair mit den Schiedsrichtern umzugehen“. Für die Kreissparkasse Kaiserslautern nahm Benedikt Glas die Ehrungen gemeinsam mit Starck und Bolinius vor.

Die drei Geldinstitute, die die Vereine jährlich mit Pokalen und Geldpreisen in Höhe von rund 4.300 Euro auszeichnen, haben bereits angekündigt, den Fairplay-Wettbewerb auch in Zukunft unterstützen zu wollen. Die Jubiläums-Veranstaltung im nächsten Jahr findet turnusgemäß in Rockenhausen statt.

 

Die Preisträger:

A-Klasse bis Verbandsliga:

TuS Erfenbach, TSG Trippstadt, TuS Göllheim, VfR Kaiserslautern, SV Morlautern. B-Klasse Nord: SpVgg Gauersheim, SG Münchweiler/Alsenbrück-Langmeil, TSG Zellertal. 

B-Klasse Süd:

SG Hochspeyer, TSG Trippstadt/Schmalenberg II, FC Erlenbach, TuS Olsbrücken.

C-Klasse Nord:

TSG Zellertal II, TSG Kerzenheim II, SSV Dreisen. C-Klasse Süd: Fatihspor Kaiserslautern II, SV Wiesenthalerhof II, SV Katzweiler II. Junioren: JFV Nord-West-Pfalz II (A-Jun.), SV Morlautern (B-Jun.), FJFV Donnersberg (C-Jun.), JFV Nord-West-Pfalz II und TuS Bolanden (D-Jun.). Frauen: 1. FFC Kaiserslautern II. Juniorinnen: 1. FFC Kaiserslautern (B-Jun.), TuS Münchweiler (C-Jun.), TuS Münchweiler und 1. FFC Kaiserslautern (D-Jun.)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.