Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ferienprogramm im Zoo – zwei KNAXianer waren dabei

Ferienprogramm im Zoo – zwei KNAXianer waren dabei

 

Vor den Sommerferien verloste die Stadtsparkasse innerhalb des KNAX-Klubs 2 Plätze für die Teilnahme am Sommerferienprogramm des Zoos Kaiserslautern im Wert von jeweils 150 Euro. Vom 29. Juli bis zum 2. August 2019 durften die Kids jeden Tag von 9 bis 15 Uhr im Zoo verbringen und dabei spielerisch die Tiere hautnah kennenlernen.

Zoe (10 Jahre) und Mia (8 Jahre) hatten das Glück, unsere Verlosung zu gewinnen und bei bestem Wetter unter freiem Himmel mit 16 anderen Kindern die Woche als Tierpfleger zu erleben. Für Mia war es eine besondere Überraschung, denn ihre Mutter hatte sie bereits zuvor zum Ferienprogramm anmelden wollen, als allerdings bereits alle Plätze vergeben waren. Umso größer war die Freude, als Jugendmarktbetreuerin Bianka Haaß anrief, um den Gewinn zu verkünden und Mia nun doch teilnehmen konnte.

Zooeingang

 

Die 18 Teilnehmer des Ferienprogramms wurden in zwei Gruppen mit jeweils zwei Betreuern aufgeteilt, unter deren Aufsicht sie Tropenhaus, Falknerei, Tiere des Bauernhofs und Raubtiere erleben durften. Mittagessen gab’s in der Zoo-Gaststätte und war im Preis inbegriffen.

Gemeinsam mit Bianka Haaß und Karin Decker durfte ich die beiden Gewinnerinnen im Zoo besuchen, um persönlich zu gratulieren und zu schauen, wie es den Mädels denn so gefällt.
Zu erkennen waren die Teilnehmer des Ferienprogramms an ihren gelben Kappen – „dringend nötig, um den Überblick zu behalten“, so Herr Stock, Verantwortlicher und Ansprechpartner für die Kids. Zoe und Mia hatten einen Riesenspaß, das sah man ihnen direkt an.

Insbesondere angetan hatten es den beiden die Schafe und Ziegen im Streichelzoo – sie waren sich sehr schnell einig, dass dies ihre Lieblingstiere sind. Auf dem Weg dorthin erklärten sie uns, wie man die beiden Tierarten auseinander halten kann (nicht etwa am Fell, wie manche vielleicht vermuten würden). Ein sicheres optisches Unterscheidungsmerkmal wäre die Haltung des Schwanzes: Schafe lassen den Schwanz hängen, Ziegen stellen ihn auf. Da hatten wir auf jeden Fall was dazu gelernt ;-).

Die Schafe sind ganz zutraulich.

Während wir noch die Schafe betrachteten, waren die beiden Gewinnerinnen schon wieder mit den anderen Kindern verschwunden – vermutlich zur Greifvogelschau, die in diesem Moment begonnen hatte. Das Ferienprogramm war auch in diesem Jahr wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und bietet wirklich alles, was ein Kinderherz begehrt – Bewegung im Freien, Tiere zum Anfassen und alle wichtigen Infos rund um die Tierpflege.

Wir hoffen, Zoe und Mia auch an unserem KNAX-Erlebnistag im Siegelbacher Zoo am 25. August wieder begrüßen zu können! KNAXianer haben an diesem Tag freien Eintritt und dürfen sich auf tolle Attraktionen wie den Jungle-Hindernis-Parcours, die Zoorallye, Tierpräsentationen und vieles mehr freuen. Mehr Infos unter www.zoo-kaiserslautern.com

Wir wünschen Euch bereits jetzt viel Spaß dabei!

Mehr Infos zum KNAX-Klub findet ihr unter: www.sskkl.de/knax

Autorin: Lisa Malkomes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.