Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Dinge anzuschaffen, die sonst nicht möglich gewesen wären“

eingestellt von Jennifer Lubowski am 6. Dezember 2018

„Dinge anzuschaffen, die sonst nicht möglich gewesen wären“

 

Diesen Satz hörte man des Öfteren auf die Frage, was in den letzten Jahren mit den Spendenbriefen der Stadtsparkasse Kaiserslautern finanziert wurde.

Umrahmt vom Saxophonensemble der Emmerich-Smola-Musikschule empfing die Stadtsparkasse auch in diesem Jahr, kurz vor Weihnachten, 39 Schulen und 62 Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Kaiserslautern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Übergeben wurden die Briefe, die einen Spendenwert von insgesamt 33.000,00 Euro haben, von unserem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Dielmann und dem Beigeordneten Joachim Färber. Beiden liegt diese langjährige Veranstaltung sehr am Herzen.

„In wirtschaftlich schwierigen Zeiten dürfe man solche Einrichtungen nicht vergessen. Die Spendengelder sollen überall eingesetzt werden, wo sie notwendig sind“, betont Karl-Heinz Dielmann.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Nachfrage flossen die Gelder in den letzten Jahren viel in neue Literatur, darunter zum Beispiel neue Bilderbücher, wie die Raupe Nimmersatt, für die Kleinsten. Aber auch dringend benötigte Sonnensegel für das Außengelände konnten dank der vorweihnachtlichen Finanzspritze angeschafft werden.

Die Vertreter der Institutionen nahmen die Spendenbriefe dankend in Empfang und folgten im Anschluss der Einladung zum gemütlichen Beisammensein. Mit Sekt und leckeren Häppchen ließ man den schönen, gemeinsamen Nachmittag ausklingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.